Verdienstmedaille in Gold für den Obmann

Verdienstmedaille in Gold für den Obmann

1024 576 Verein Pro Gmundner Straßenbahn

Am 2. April 2005 wurde der Obmann des Vereines Pro Gmundner Straßenbahn, Dipl.-Ing. Otfried Knoll, durch Bürgermeister Heinz Köppl und Stadtrat Wolfgang Sageder mit der Goldenen Verdienstmedaille der Stadt Gmunden ausgezeichnet. Die Feier fand im Rathaussaal in Anwesenheit zahlreicher Vereinsmitglieder und der Konzernspitze von Stern & Hafferl statt. Die Kurstadt bedankte sich damit bei ihrem langjährigen Bürger für dessen aussergewöhnliches Engagement bei der Attraktivierung des Öffentlichen Verkehrs. Besonderen Dank sprach Bürgermeister Heinz Köppl für die Bewahrung der Gmundner Strassenbahn vor der Einstellung und deren Ausbau zu einem modernen, beliebten Verkehrsmittel aus. Otfried Knoll, der bereits vor 5 Jahren mit dem Tourismus-Oscar ausgezeichnet worden war, sagte in seinen Dankesworten, dass er diese zweite Auszeichnung der Stadt Gmunden als große Ehre für einen „Zu- und wieder Weg’groasten“ betrachte. Es sei für eine Stadt ein Zeichen gelebter Demokratie, dass der Weg des konsequenten und in der Sache engagierten Dialoges in der stets sensiblen Angelegenheit der Gmundner Straßenbahn auf diese Weise gewürdigt wird. Besonders schön für ihn sei es, diesen keineswegs einfachen Weg stets mit der Unterstützung der Straßenbahner gegangen zu sein.

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Schienenersatzverkehre, Angebote und Sonderfahrpläne sowie Aktuelles aus dem Unternehmen.

weiblichmännlich