Der Tramlink ensteht

Der Tramlink entsteht

1024 576 Verein Pro Gmundner Straßenbahn

Das Fahrzeugprojekt Tramlink für Gmunden wurde federführend von der Firma Stern & Hafferl und dem Ausschreibungsgewinner-Konsortium Vossloh España – Kiepe Wien unter Begleitung des technischen Büros Urbania, des Amtes der oberösterreichischen Landesregierung  und des Vereines Pro Gmundner Straßenbahn umgesetzt. In zahlreichen Baubesprechungen wurden Details abgeklärt. Z. B. ging es am 17.Oktober 2014 um die Festlegung des Außendesigns und der Sitzkonstruktion.

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Schienenersatzverkehre, Angebote und Sonderfahrpläne sowie Aktuelles aus dem Unternehmen.

weiblichmännlich