STRASSENBAHN-RENAISSANCE AM RATHAUSPLATZ

Straßenbahn-Renaissance am Rathausplatz

1024 576 Verein Pro Gmundner Straßenbahn

41 Jahre nach der unrühmlichen und aus konzessionsrechtlicher Sicht sogar rechtswidrigen Stilllegung der Straßenbahnstrecke im Abschnitt Franz-Josef-Platz – Rathausplatz erreichten am 13. August 2016 zum alljährlichen Lichterfest wieder Straßenbahnwagen auf dem Schienenweg den Rathausplatz. Die historischen Triebwagen GM 5 und GM 100 sorgten bei den tausenden Besuchern des Stadtfestes für großes Staunen und verstärkten den Wunsch, die Gmundner Straßenbahn möglichst rasch mit der Traunseebahn Gmunden – Vorchdorf zur stadt.regio.tram zu verbinden. Nach dem die Baufirmen die zweigleisige Innenstadtstrecke zwischen Grabenkreuzung und Rathausplatz termingerecht bis Ende Juli 2016 fertiggestellt hatten, wurde dieser „Ausflug“ möglich. Da die Fahrleitung erst später angebracht wurde, mussten die Triebwagen mit dem Zweiwege- Oberleitungsmontagefahrzeug vom Franz-Josef-Platz auf den Rathausplatz geschleppt werden. Ein schöner Zufall: Ebenfalls am 13. August feierte die Gmundner Straßenbahn ihren 122. Geburtstag (Eröffnung am 13.08.1894), der bestimmt nirgends besser gewürdigt werden konnte, als an diesem Tag am Rathausplatz mit nächtlichem Feuerwerk …

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Schienenersatzverkehre, Angebote und Sonderfahrpläne sowie Aktuelles aus dem Unternehmen.

weiblichmännlich