Der neue Seebahnhof geht in Betrieb

Der neue Seebahnhof geht in Betrieb

1024 576 Verein Pro Gmundner Straßenbahn

Es ist soweit – die Stufe Null der stadt.regio.tram geht an den Start! Bereits am 18. Juni 2014 konnte der neue Seebahnhof in Betrieb genommen werden. Seit Baubeginn am 10.März 20014 hatten die Traunseebahnzüge provisorisch in der Haltestelle Gmunden-Traundorf bei der Annastraße geendet, damit der Seebahnhof für die künftige stadt.regio.tram umgebaut werden konnte. Er wurde mit barrierefreien Bahnsteigen, einer transparenten Wartehalle, neuer Beleuchtung und neuer Oberleitung ausgestattet, die Gleisanlage deutete bereits den Rechtsbogen Richtung Traunsteinstraße an. Am 4. Juli 2014 wurde dann der „Seitenwechsel“ auch offiziell mit einem Eröffnungsfest gefeiert. 24 Jahre nach der von unserem Obmann initiierten Verlängerung der Traunseebahn hat der Seebahnhof die Straßenseite gewechselt, sozusagen in die Startposition für die ab hier zweigleisige stadt.regio.tram Richtung Klosterplatz. Landesrat Ing. Reinhold Entholzer bedankt sich persönlich beim Obmann für die unermüdliche visionäre Arbeit für das nun beschlossene Großprojekt.

Newsletteranmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Schienenersatzverkehre, Angebote und Sonderfahrpläne sowie Aktuelles aus dem Unternehmen.

weiblichmännlich